Das gute Deutsch, das Deutsch der Dichter und Denker, soll langsam, aber sicher aussterben?